06. Januar 2017 – Chi – Die Lebensenergie

気 (Chi) gilt im asiatischen Raum als die Kraft des Lebens, die uns zu jeder Zeit durchströmt. Ist unser Chi gestört entstehen Krankheiten. Ist unser Chi in Balance fühlen wir uns voller Energie und Tatenkraft. Was steckt dahinter? Gibt es dieses Chi? Welche Bedeutung hat es für deinen Alltag?

chi
cc public domain

Ort und Zeit
Freitag 06. Januar 2017 – 18:30-20:30 Uhr
Panta Rhei, Choriner Strasse 52, 10435 Berlin

Themen:
Chi im eigenen Körper spüren lernen
Die Bedeutung von Chi in der Heilkunst
Anwendung von Chi in der Kampfkunst
Chi-Massage (Shiatsu)

Ein wundervoller Aspekt von Kyusho ist es theoretische Konzepte, wie die Lebenskraft Chi, praktisch zur erfahren und experimentell kennen zu lernen. Du hast daher an diesem Abend die Möglichkeit Chi im eigenen Körper spüren zu lernen und anschließend herauszufinden, was du damit machen kannst. Als Setting gibt es einige Übungen und Ideen aus den Bereichen Heilung und Kampfkunst dazu. In der Kampfkunst kannst du den Gegner schwächen, indem du ihm Chi abziehst oder dich selbst damit stärken. Im Bereich Heilkunst kannst du lernen das Chi der anderen Person zu spüren und damit Blockaden aufzufinden. Mit einer Chi-Massage (Shiatsu) kannst du anschließend durch zuführen und abziehen von Energie wieder eine Balance herstellen.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Bequeme Sportkleidung ist empfohlen.

Teilnahme: 20 EUR
Um mehr Informationen und Übungsmaterial zu bekommen, kannst du für 30 EUR im Jahr auch eine Mitgliedschaft im Kyusho Dachverband abschließen. Sprich mich einfach drauf an.